Aktuelle Informationen zu eurem Besuch oder Aufenthalt im Ravensburger Spieleland Freizeitpark & Feriendorf

Stand: 16.09.2021

Hier findet ihr alle aktuell gültigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen sowie die häufigsten Fragen und Antworten zu eurem Besuch im Ravensburger Spieleland Freizeitpark & Feriendorf.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Spieleland-Team

Voraussetzungen für euren Besuch

Derzeit ist ein Besuch im Ravensburger Spieleland nur unter den genannten Bedingungen möglich:

Ausführliche Beschreibungen zu den nachfolgenden Punkten findet ihr auch nochmal unter dem Punkt "Fragen und Antworten" weiter unten auf der Seite.
Bitte kauft euer Tagesticket, wenn möglich, vor eurem Besuch online in unserem Ticket-Shop.

Ihr könnt bereits vor eurem Ticketkauf in unserem Reservierungstool sehen, ob euer Wunschtermin verfügbar ist und diesen auch direkt buchen.

Euer Ticket ist generell die ganze Saison 2021 gültig (ausgenommen Aktions-Tickets). Selbst wenn euch bei eurem gebuchten Termin etwas dazwischen kommt, könnt ihr diesen stornieren. Euer Ticket verliert dadurch nicht die Gültigkeit.

Bitte beachtet, dass ein Einlass nur mit gültiger Reservierung und Tagesticket gewährt werden kann.

Wenn ihr in unserem Feriendorf übernachtet, erhaltet ihr euer Ticket bei Anreise. Als Feriendorf-Gast wird euer Besuchsdatum automatisch für euch reserviert.
Die Maskenpflicht gilt weiterhin in geschlossen Räumen wie z. B. unseren Shops oder den Restaurants sowie während der Attraktionsnutzung.

Im Außenbereich, wie z. B. in Wartebereichen, muss eine medizinische Maske nur dann getragen werden, wenn der Abstand von mindestens 1,50 m nicht eingehalten werden kann. Als medizinische Masken werden OP-Masken oder FFP2 & 3-Masken akzeptiert.

Die Maskenpflicht gilt für alle Besucher ab 6 Jahren.

Ist es euch aus medizinischen Gründen nicht möglich, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, können wir mit Rücksicht auf alle anderen Besucher und unsere Mitarbeiter euch leider keinen Besuch im Ravensburger Spieleland ermöglichen.
Laut der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württembergs gilt ab dem 16. September ein dreistufiges Warnsystem. Demnach benötigen Freizeitpark-Besucher für Ihren Besuch nur in Ausnahmefällen einen aktuellen Berechtigungsnachweis.

Je nach Hospitalisierungsinzidenz und aktueller Stufe, kann es zu strengeren Regeln kommen. Bitte informiert euch vorab, in welcher Stufe wir uns aktuell befinden und welche Berechtigungsnachweise benötigt werden.

Aktuell befinden wir uns in der Basisstufe, weswegen für die Innenbereich sowie in Hotels eine Testpflicht gilt.

Alle nicht-immunisierten Besucher ab 6 Jahren, die an einem Workshop (z.B. SchokoWerkstatt) teilnehmen, die Indoor-Attraktionen (Zauber- und Zirkusschule, oder Maus Kino) nutzen wollen, oder im Feriendorf übernachten möchten, benötigen einen entsprechenden Berechtigungsnachweis. Der Berechtigungsnachweis wird erst vor den entsprechenden Attraktionen oder Workshops geprüft.

Eine nicht-immunisierte Person ist eine Person, die weder im Sinne von § 4 Absatz 2 gegen COVID-19 geimpft noch von COVID-19 genesen ist. Nicht-immunisierte Personen haben einen auf sie ausgestellten negativen Testnachweis vorzulegen. Ebenfalls als getestete Person gilt eine asymptomatische Person, die:

  • das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder noch nicht eingeschult ist oder

  • Personen, die als Schülerin oder Schüler, an den regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen (z.B. Grundschule, sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule), wobei die Glaubhaftmachung in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument mit Geburtsdatum (Schülerausweis, Krankenkarte, Kopie der Geburtsurkunde oder Testnachweis) zu erfolgen hat.

Die zugrundeliegende Testung darf im Falle eines Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen.

Außerhalb der Schulferien benötigen folgende Personengruppen keinen Test:

  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren mit Altersnachweis (z. B. Ausweis, Geburtsurkunde, Krankenversicherungskarte, etc.)
  • Schülerinnen & Schüler ab 16 Jahren bei Vorlage eines Schülerausweises oder anderen Nachweises des Schulbesuchs (z. B. Schul-Zeugnis, etc.)

Gäste aus der Schweiz können auch ihr "Familien-Büchlein" verwenden.

Während der Schulferien muss ein entsprechender 3G-Nachweis für alle Gäste ab 6 Jahren in den Indoor-Attraktionen und im Feriendorf vorgezeigt werden.

Bitte beachtet: Der Berechtigungsnachweis wird immer mit einem gültigen Lichtbildausweis abgeglichen.

Weitere wichtige Informationen:

Besucher, die in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer SARS-CoV-2 infizierten Person hatten, sowie Gäste mit Symptomen eines Atemwegsinfekts oder einer erhöhten Temperatur, dürfen das Ravensburger Spieleland leider nicht betreten.

Falls ihr euch in der letzten Zeit in einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet (gemäß Robert Koch-Institut) aufgehalten habt, ist eine Anreise nur bedingt möglich. Bitte informiert euch vorab über die Regelungen, die für das Gebiet gelten. Die selben Regelungen gelten auch für unsere internationalen Besucher.

Fragen & Antworten

Gerne beantworten wir euch hier eure häufigsten Fragen in Bezug auf die aktuelle Situation.

Allgemeine Informationen

Das Ravensburger Spieleland hat vom 22. Juni bis 7. November 2021 geöffnet.

Außerdem haben wir wieder alle Ruhetage für euch gestrichen!

Unsere aktuellen Öffnungszeiten findet ihr hier.
Der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Damit ihr einen sorglosen Tag bei uns verbringen könnt, haben wir, in enger Abstimmung mit den Behörden, ein Schutz- und Hygienekonzept umgesetzt. Wir bitten euch, diese zu berücksichtigen und allen Besuchern und Mitarbeitern damit einen unbeschwerten Aufenthalt zu bereiten.

Bitte beachtet folgende Regelungen:
  • Aufgrund der geltenden Maskenpflicht ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes (FFP2 oder OP-Maske) in allen geschlossenen und überdachten Bereichen sowie bei der Attraktionsnutzung verpflichtend. Im Außenbereich, wie z. B. in Wartebereichen, muss eine medizinische Maske nur dann getragen werden, wenn der Abstand von mindestens 1,50 m nicht eingehalten werden kann. Dies gilt für alle Besucher ab 6 Jahren. Ist es euch aus medizinischen Gründen nicht möglich, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, können wir mit Rücksicht auf alle anderen Besucher und unsere Mitarbeiter euch leider keinen Besuch im Ravensburger Spieleland ermöglichen.

  • Haltet bitte mindestens einen Abstand von 1,50 Metern ein. Zudem bitten wir unsere Gäste, bei ihrem Aufenthalt im Ravensburger Spieleland der Verpflichtung nachzukommen, im gesamten Park - auch in den Außenbereichen - wo der Mindestabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann, eine medizinische Mund-Nasen-Maske (FFP2 oder OP-Maske) zu tragen.

  • Außerdem bitten wir euch die gängigen Hygieneregeln, wie häufiges und gründliches Hände waschen, Nies- und Hustenetikette einhalten und Hände schütteln vermeiden, einzuhalten.

  • Im Park haben wir für euch Desinfektionsmittelspender aufgestellt.

  • Unsere Mitarbeiter arbeiten zu eurem und ihrem Schutz mit einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2-Maske oder OP-Maske).
Laut der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württembergs gilt ab dem 16. September ein dreistufiges Warnsystem. Demnach benötigen Freizeitpark-Besucher für Ihren Besuch nur in Ausnahmefällen einen aktuellen Berechtigungsnachweis.

Je nach Hospitalisierungsinzidenz und aktueller Stufe, kann es zu strengeren Regeln kommen. Bitte informiert euch vorab, in welcher Stufe wir uns aktuell befinden und welche Berechtigungsnachweise benötigt werden.

Aktuell befinden wir uns in der Basisstufe, weswegen für die Innenbereich sowie in Hotels eine Testpflicht gilt.

Alle nicht-immunisierten Besucher ab 6 Jahren, die an einem Workshop (z.B. SchokoWerkstatt) teilnehmen, die Indoor-Attraktionen (Zauber- und Zirkusschule, oder Maus Kino) nutzen wollen, oder im Feriendorf übernachten möchten, benötigen einen entsprechenden Berechtigungsnachweis. Der Berechtigungsnachweis wird erst vor den entsprechenden Attraktionen oder Workshops geprüft.

Eine nicht-immunisierte Person ist eine Person, die weder im Sinne von § 4 Absatz 2 gegen COVID-19 geimpft noch von COVID-19 genesen ist. Nicht-immunisierte Personen haben einen auf sie ausgestellten negativen Testnachweis vorzulegen. Ebenfalls als getestete Person gilt eine asymptomatische Person, die:

  • das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder noch nicht eingeschult ist oder

  • Personen, die als Schülerin oder Schüler, an den regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen (z.B. Grundschule, sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule), wobei die Glaubhaftmachung in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument mit Geburtsdatum (Schülerausweis, Krankenkarte, Kopie der Geburtsurkunde oder Testnachweis) zu erfolgen hat.

Die zugrundeliegende Testung darf im Falle eines Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen.

Außerhalb der Schulferien benötigen folgende Personengruppen keinen Test:

  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren mit Altersnachweis (z. B. Ausweis, Geburtsurkunde, Krankenversicherungskarte, etc.)
  • Schülerinnen & Schüler ab 16 Jahren bei Vorlage eines Schülerausweises oder anderen Nachweises des Schulbesuchs (z. B. Schul-Zeugnis, etc.)

Gäste aus der Schweiz können auch ihr "Familien-Büchlein" verwenden.

Während der Schulferien muss ein entsprechender 3G-Nachweis für alle Gäste ab 6 Jahren in den Indoor-Attraktionen und im Feriendorf vorgezeigt werden.

Bitte beachtet: Der Berechtigungsnachweis wird immer mit einem gültigen Lichtbildausweis abgeglichen.
Laut der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württembergs gilt ab dem 16. September ein dreistufiges Warnsystem. Demnach benötigen Freizeitpark-Besucher für Ihren Besuch nur in Ausnahmefällen einen aktuellen Berechtigungsnachweis.

Je nach Hospitalisierungsinzidenz und aktueller Stufe, kann es zu strengeren Regeln kommen. Bitte informiert euch vorab, in welcher Stufe wir uns aktuell befinden und welche Berechtigungsnachweise benötigt werden.

Aktuell befinden wir uns in der Basisstufe, weswegen für die Innenbereich sowie in Hotels eine Testpflicht gilt.


Als Berechtigungs-Nachweis muss eines der drei folgenden Dokumente genutzt werden:

Getestet
Offiziell anerkanntes, negatives Corona-Testergebnis, welches bei der Ankunft maximal 24 Stunden (Antigen-Test) bzw. 48 Stunden (PCR-Test) alt sein darf.

Ein negatives Testergebnis wird ab einem Alter von 6 Jahren benötigt. Kleine Besucher unter 6 Jahren sowie Schülerinnen und Schüler jeden Alters sowie Kinder, die noch nicht eingeschult sind, benötigen keinen negativen Test. Von diesen Personengruppen benötigen wir einen offiziellen Altersnachweis, wie zum Beispiel Schülerausweis, Kinderausweis, Reisepass, Krankenkarte, Kopie der Geburtsurkunde, etc. Mehr Information dazu findet ihr unter dem Reiter "Lichtbildausweis".

Bitte beachtet, dass nur Tests einer offiziellen Teststelle akzeptiert werden. Mitgebrachte Selbsttests werden nicht akzeptiert.
Wenn eine sogenannte Firmen-/Behördenbestätigungen für Schnelltests keine Uhrzeit aufweist, ist diese Bestätigung nur für den Tag der Ausstellung gültig, nicht für den Folgetag. Die Firmen-/Behördenbestätigung muss in jedem Fall immer unterschrieben sein.

Geimpft
Bitte bringt als Impfnachweis euren offiziellen Impfpass oder einen digitalen Impfnachweis per App mit.

Der Impfnachweis muss von offizieller Stelle anerkannt sein und folgende Informationen enthalten: Vor- und Nachname, Impfstoff, Impfdatum. Der vollständige Impfnachweis muss älter als 14 Tage sein.

Genesen
Bitte bringt dazu als Nachweis euer positives PCR-Labortestergebnis mit, welches mindestens 28 Tage zurückliegt.

Sollte euer positives Testergebnis länger als 6 Monate zurückliegen, müsst ihr zusätzlich euren Impfnachweis in Form des offiziellen Impfpasses oder als digitalen Nachweis mitbringen. Ab dem Zeitpunkt der Impfung geltet ihr als vollständig immunisiert.
Möchtet ihr die Indoor-Attraktionen (Maus Kino, Zauber- und Zirkusschule, oder SchokoWerkstatt) nutzen oder im Feriendorf übernachten, wird zum 3G-Nachweis ein Lichtbildausweis benötigt.

Alle Gäste über 16 Jahren müssen einen gültigen Lichtbildausweis vorweisen. Der Berechtigungs-Nachweis wird vor Ort mit dem Lichtbildausweis abgeglichen. Neben dem offiziellen Ausweis werden auch Personalausweis, Reisepass, Krankenversicherung-Karte, Führerschein, o. ä akzeptiert.

Kinder zwischen 6 und 16 Jahren weisen sich außerhalb der Schulferien - in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten - mit dem Schülerausweis, einer Kopie der Geburtskunde, Reisepass oder der Krankenversicherungskarte ohne Lichtbild aus.

Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren, die sich mit einem Schülerausweis oder einem anderen Nachweises des Schulbesuchs (z. B. Schul-Zeugnis, etc.) in Verbindung mit einem Lichtbildausweis ausweisen können, benötigen ebenfalls keinen weiteren Berechtigungsnachweis (3G-Nachweis). (Nur außerhalb der Schulferien.)

Gäste aus der Schweiz können auch ihr "Familien-Büchlein" verwenden.
Aktuell gibt es im Ravensburger Spieleland keine Testmöglichkeiten.

Bitte nutzt die nahegelegenen Testzentren in Friedrichshafen und Ravensburg. So habt ihr bereits bei eurer Ankunft im Ravensburger Spieleland euer Testergebnis vorliegen.

Akzeptiert werden folgende Tests:
Offiziell anerkanntes, negatives Corona-Testergebnis, welches bei der Ankunft maximal 24 Stunden (Antigen-Test) bzw. 48 Stunden (PCR-Test) alt sein darf.

Ein negatives Testergebnis wird ab einem Alter von 6 Jahren benötigt. Kleine Besucher unter 6 Jahren sowie Schülerinnen und Schüler jeden Alters sowie Kinder, die noch nicht eingeschult sind, benötigen keinen negativen Test. Von diesen Personengruppen benötigen wir einen offiziellen Altersnachweis, wie zum Beispiel Schülerausweis, Kinderausweis, Reisepass, Krankenkarte, Kopie der Geburtsurkunde, etc. Mehr Information dazu findet ihr unter dem Reiter "Lichtbildausweis".

Bitte beachtet, dass nur Tests einer offiziellen Teststelle akzeptiert werden. Mitgebrachte Selbsttests werden nicht akzeptiert.
Wenn eine sogenannte Firmen-/Behördenbestätigungen für Schnelltests keine Uhrzeit aufweist, ist diese Bestätigung nur für den Tag der Ausstellung gültig, nicht für den Folgetag. Die Firmen-/Behördenbestätigung muss in jedem Fall immer unterschrieben sein.

Tagestickets

Um eine Kontaktnachverfolgung laut geltender Corona-Verordnung einhalten zu können, müsst ihr vor eurem Besuch euren Wunschtermin in unserem Reservierungstool reservieren.

Um ohne Wartezeit das Ravensburger Spieleland zu besuchen, empfehlen wir euch, eure Tagestickets bereits online unter www.spieleland.de/tickets zu erwerben.

Euer Tagesticket kann an einem beliebigen Tag in der Saison 2021 eingelöst werden (ausgenommen Aktions-Tickets). Wenn ihr bereits Tagestickets 2021 habt, könnt ihr euch mit diesen ebenfalls vorab für euren Besuch registrieren.

Bitte beachtet: Möchtet ihr die Indoor-Attraktionen (Maus Kino, Zauber- und Zirkusschule oder SchokoWerkstatt) nutzen oder im Feriendorf übernachten, wird ein 3G-Nachweis sowie ein gültiger Lichtbildausweis benötigt. Mehr Informationen dazu findet ihr unter den Punkten "Berechtigungsnachweis" und "Lichtbildausweis".
Aktionstickets (Weihnachten, Silvester, Fasching, etc.) werden aufgrund der coronabedingten Schließtage automatisch bis zum Ende der Saison 2021 verlängert.

Reservierungstool

Bitte reserviert euren Wunschtermin vor eurem Besuch in unserem Reservierungstool.



Wichtig: Als Dauerkarten-Besitzer benötigt ihr eure Kartennummer. Diese findet ihr unterhalb des Barcodes auf eurer Saison- oder Jahreskarte (22-stellig).

Und so gehts:
  • 1. Besucht unser Reservierungstool unter https://ravensburger-spieleland.besuchsplaner.online/.
  • 2. Wählt die Anzahl an Tagesgästen/Dauerkarten aus, mit denen ihr uns besuchen kommen möchtet. Hier müssen auch alle Kinder unter 3 Jahren mit berücksichtigt werden.

  • 3. Im Kalender werden euch automatisch alle buchbaren Termine grün bzw. gelb angezeigt.

  • 4. Meldet euch mit eurer E-Mail-Adresse an. Bitte beachtet, dass es sich beim Reservierungstool und unserem Ticketshop um zwei separate Systeme handelt. Ihr müsst euch daher vor eurer ersten Reservierung als Neukunde anmelden. Wenn ihr kein Konto erstellen möchtet, könnt ihr auch ein Gastkonto anlegen.

  • 5. Gebt eure Kontaktdaten an.

  • 6. Nun könnt ihr alle Personen eintragen, mit denen ihr gerne das Ravensburger Spieleland besuchen möchtet. Bei eurem nächsten Login sind diese Personen bereits für euch gespeichert. Ihr könnt jederzeit hier weitere Personen hinzufügen oder entfernen.

  • 7. Wählt nun alle Personen aus, mit denen ihr kommen möchtet.

  • 8. Ihr habt euren Besuchstag erfolgreich angemeldet und solltet nun von uns eine Bestätigungsmail erhalten. Diese zeigt ihr entweder auf eurem Smartphone oder ausgedruckt zusammen mit eurem Ticket bei uns vor.


Wir wünschen euch viel Spaß bei eurem Besuch!
Solltet ihr keine Reservierungsbestätigung erhalten haben, ist dies kein Problem. Loggt euch einfach auf unserem Reservierungstool mit euren Anmeldedaten ein.

Ihr seht dann eine Seite, mit allen euren Buchungen. Dort habt ihr die Möglichkeit euch den QR-Code anzeigen zu lassen. Zeigt einfach einen Screenshot dieser Seite bei eurem Besuch vor.
Loggt euch einfach auf unserem Reservierungstool mit euren Anmeldedaten ein. Dort gelangt ihr direkt auf eine Übersichtsseite, welche euch alle eure Reservierungen anzeigt.

Um einen Termin zu bearbeiten, drückt ihr auf das Stift-Symbol vor dem jeweiligen Termin. Nun könnt ihr euer Wunschdatum ändern, sowie Personen zu eurem Termin hinzufügen oder entfernen.
Loggt euch einfach auf unserem Reservierungstool mit euren Anmeldedaten ein. Dort gelangt ihr direkt auf eine Übersichtsseite, welche euch alle eure Reservierungen anzeigt.

Um einen Termin zu stornieren, drückt ihr auf das rote X vor dem jeweiligen Termin. Euer Wunschdatum kann auch am Besuchstag selbst noch storniert werden.

Bitte beachtet, dass sich die Stornierung nicht auf eure Tickets bezieht. Diese sind weiterhin die gesamte Saison 2021 gültig (ausgenommen Aktions-Tickets).

Dauerkartenbesitzer (Saison- oder Jahreskarten)

Um eine Kontaktnachverfolgung laut geltender Corona-Verordnung einhalten zu können, müsst ihr euren Besuch vorab für einen bestimmten Tag anmelden. Eine Anreise ohne vorherige Anmeldung ist in der aktuellen Situation leider nicht möglich.

Ihr könnt aktuell vier Termine in unserem Reservierungstool buchen. Damit dies möglich ist, müsst ihr eure 22-stellige Kartennummer eingeben. Diese findet ihr auf eurer Dauerkarte unterhalb des Barcodes auf eurer Saison- oder Jahreskarte.

Bitte beachtet: Möchtet ihr die Indoor-Attraktionen (Maus Kino, Zauber- und Zirkusschule oder SchokoWerkstatt) nutzen oder im Feriendorf übernachten, wird ein 3G-Nachweis sowie ein gültiger Lichtbildausweis benötigt. Mehr Informationen dazu findet ihr unter den Punkten "Berechtigungsnachweis" und "Lichtbildausweis".
Als Service für unsere treuen Saisonkarten-Besitzer, werden wir euch die Schließtage der Saison 2021 nach Saisonende zurückerstatten. Bitte tragt euch dazu, in das Teil-Rückerstattungsformular ein. Dieses ist während der komplette Saison 2021 (bis 7. November) online. Bitte beachtet, dass eine Teilrückerstattung nur bei ausgefülltem Formular erfolgen kann.

Und so berechnet sich eure Rückerstattung:

Kaufpreis pro Saisonkarte / 192 geplante Öffnungstage 2021 * Anzahl der corona-bedingten Schließtage = Summe der Rückerstattung pro Saisonkarte

Dieselbe Regelung gilt auch für unsere treuen Besucher aus Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Hier werden zudem noch die Tage mitberücksichtigt, an denen ein Besuch aufgrund von Grenzschließungen nicht möglich sein sollte.
Die Jahreskarten wurden in der Saison 2020 für Kartenbesitzer aus Deutschland um 7 Tage, für Besucher aus der Schweiz um 16 Tage und für Gäste aus Österreich um 46 Tage verlängert.

Gerne nennen wir euch auf Anfrage auch das Datum, bis wann eure Jahreskarte gültig ist.

Kontaktiert hierzu einfach unseren Besucherservice unter +49 (0) 7542 - 400 0 oder per Mail an spieleland@ravensburger.de. Außerdem könnt ihr das Datum auch einfach bei eurem ersten Besuch bei uns erfragen.
Eine Saisonkarte 2021 könnt ihr aktuell für 69 € in unserem Ticketshop erwerben.

Eure vorhandenen Spieleland-Gutscheine 2021 könnt ihr weiterhin auf www.spieleland.de/gutschein einlösen.

Für alle ab dem 22.06. erworbenen Saisonkarten gilt: Eine vollständige oder anteilige Rückerstattung des Preises der Saisonkarten wird ausgeschlossen. Dies gilt auch dann, wenn in der Saison 2021 die Schließung des Ravensburger Spielelands aufgrund von behördlichen Anordnung erforderlich werden sollte.
Die Freunde-Aktion für unsere Dauerkarten-Besitzer findet dieses Jahr vom 4. - 17. Oktober 2021 statt.

Jeder Saisonkarten-Besitzer darf in diesem Zeitraum einmalig eine Begleitperson kostenlos mit ins Ravensburger Spieleland bringen. Dazu könnt ihr ab September in unserem Ticket-Shop ein kostenloses Begleitpersonen-Ticket herunterladen und euch eine Besuchstermin in unserem Reservierungstool buchen.

Unser Angebot vor Ort

Bitte beachtet: Möchtet ihr die Indoor-Attraktionen (Maus Kino, Zauber- und Zirkusschule oder SchokoWerkstatt) nutzen, wird aktuell ein 3G-Nachweis sowie ein gültiger Lichtbildausweis benötigt.

Mehr Informationen dazu findet ihr unter den Punkten "Berechtigungsnachweis" und "Lichtbildausweis".

Um die geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen einhalten zu können, sind zu eurem Schutz leider folgende Attraktionen bis auf Weiteres geschlossen:
  • Wilder Hühnerstall
  • Kicky Ricky Wettrennen
  • Trickfilmstudio mit Käpt'n Blaubär & seinen Freunden
  • 4D-Action-Kino
  • Aussichtsturm


Für diese Attraktionen benötigt ihr aktuell einen Berechtigungsnachweis:
  • SchokoWerkstatt von Ritter Sport
  • Maus Kino
  • Zirkusschule
  • Zauberschule

Der Berechtigungsnachweis wird erst vor den entsprechenden Attraktionen oder Workshops geprüft.

Bitte beachtet, dass wir aus aktuellem Anlass keine Platzierungswünsche in den Attraktionen entgegennehmen können.
Auch in unseren Restaurants setzen wir auf euren Schutz! Die Gaststätte Grüne Oase, das Spieleland-Restaurant sowie das Seerestaurant & Café bieten euch alle Speisen und Getränke an. Zudem erhaltet ihr abwechslungsreiche Leckereien an unseren Imbissständen. Hier könnt ihr im Außenbereich eure Pause genießen.

Bitte beachtet, dass wir euren Aufenthalt in unseren Restaurants ebenfalls registrieren müssen. Haltet hierfür euren QR-Code aus eurer Reservierungsbestätigung bereit.

Außerdem setzen wir auf folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen:
  • Abstandsmarkierungen von 1,50 Metern im Anstellbereich
  • Tische im Innen- und Außenbereich mit einem Abstand von 1,50 Metern zueinander
  • Regelmäßige Reinigung der Kontaktflächen
  • Desinfektionsmittelspender
  • Mundschutzpflicht (FFP2 oder medizinische OP-Maske) für Mitarbeiter und Gäste in geschlossenen Räumen sowie in den Anstellbereichen, wenn der Abstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann
  • Eine Selbstbedienung von Speisen ist derzeit leider nicht möglich

Bitte beachtet: Aktuell haben nur die Außenbereiche der Restaurants geöffnet. Hierfür benötigt ihr kein Berechtigungsnachweis.
Unsere Shops haben für euch geöffnet. Bitte beachtet bei eurem Einkauf die geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen:
  • Abstandsmarkierungen von 1,50 m im Anstellbereich
  • Mehrmalige Reinigung
  • Desinfektionsmittelspender
  • Mundschutzpflicht (FFP2 oder medizinische OP-Maske) für Mitarbeiter und Gäste in geschlossenen Räumen sowie in den Anstellbereichen

Wie gewohnt könnt ihr bei eurem Besuch von unserem kostenlosen Tütenservice gebrauchen machen. Kauft eure Lieblingsprodukte ein und holt eure Tüten kurz vor Besuchsende am Kicky Ricky Wettrennen ab.

Events und Aktionen

Geburtstagskinder bis 14 Jahre erhalten einmalig an ihrem Geburtstag bzw. bis 6 Tage danach freien Eintritt ins Ravensburger Spieleland. Dieses Angebot kann nur gegen Vorlage des Ausweises in Anspruch genommen werden.

Bitte beachtet, dass auch Geburtstagskinder mit registriert werden müssen. Hier wählt ihr im Reservierungstool den Kartentyp "Tageskarte". Ihr erhaltet die Freikarte dann direkt vor Ort an unseren Kassen gegen Vorlage eurer Reservierungsbestätigung und des Geburtstagsnachweises.

Feriendorf

Laut der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württembergs gilt ab dem 16. September ein dreistufiges Warnsystem. Demnach benötigen Freizeitpark-Besucher für Ihren Besuch nur in Ausnahmefällen einen aktuellen Berechtigungsnachweis.

Je nach Hospitalisierungsinzidenz und aktueller Stufe, kann es zu strengeren Regeln kommen. Bitte informiert euch vorab, in welcher Stufe wir uns aktuell befinden und welche Berechtigungsnachweise benötigt werden.

Aktuell befinden wir uns in der Basisstufe, weswegen für die Innenbereich sowie in Hotels eine Testpflicht gilt.

Alle nicht-immunisierten Besucher ab 6 Jahren, die im Feriendorf übernachten möchten, benötigen einen entsprechenden Berechtigungsnachweis.

Eine nicht-immunisierte Person ist eine Person, die weder im Sinne von § 4 Absatz 2 gegen COVID-19 geimpft noch von COVID-19 genesen ist. Nicht-immunisierte Personen haben einen auf sie ausgestellten negativen Testnachweis vorzulegen. Ebenfalls als getestete Person gilt eine asymptomatische Person, die:

  • das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder noch nicht eingeschult ist oder

  • Personen, die als Schülerin oder Schüler, an den regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen (z.B. Grundschule, sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule), wobei die Glaubhaftmachung in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument mit Geburtsdatum (Schülerausweis, Krankenkarte, Kopie der Geburtsurkunde oder Testnachweis) zu erfolgen hat.

Die zugrundeliegende Testung darf im Falle eines Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen.

Außerhalb der Schulferien benötigen folgende Personengruppen keinen Test:

  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren mit Altersnachweis (z. B. Ausweis, Geburtsurkunde, Krankenversicherungskarte, etc.)
  • Schülerinnen & Schüler ab 16 Jahren bei Vorlage eines Schülerausweises oder anderen Nachweises des Schulbesuchs (z. B. Schul-Zeugnis, etc.)

Gäste aus der Schweiz können auch ihr "Familien-Büchlein" verwenden.

Während der Schulferien muss ein entsprechender 3G-Nachweis für alle Gäste ab 6 Jahren in den Indoor-Attraktionen und im Feriendorf vorgezeigt werden.

Bitte beachtet: Der Berechtigungsnachweis wird immer mit einem gültigen Lichtbildausweis abgeglichen.

Mehr Informationen hierzu findet ihr auch nochmals unter den Punkten "Berechtigungsnachweis" und "Lichtbildausweis" weiter oben.

Solltet ihr derzeit aufgrund von Grenzschließungen euren Urlaub nicht antreten können, bieten wir euch eine kostenlose Umbuchung auf einen späteren Termin in 2021 an. Meldet euch dazu einfach direkt bei unserem Feriendorf-Team unter feriendorf@spieleland.de oder telefonisch unter +49 7542 400 480.
Fragen und Antworten_Illu_Maus winkend

Ist eine Frage unbeantwortet geblieben?

Dann kontaktiert uns über das Kontaktformular oder ruf uns an unter +49 (0) 7542 - 400 0, dann helfen wir dir auch gerne persönlich!
Fragen und Antworten_Illu_Maus winkend